Lebenslauf

Christine Burch an der Drehscheibe, ch-keramik.ch
„Keramischer“ Lebenslauf
Im kreativen und keramischen Bereich

    • 1997-1998 Vorkurs an der Schule für Gestaltung Aarau
    • 1998-2002 Fachklasse Keramik, Schule für Gestaltung Bern Lehrabschluss und Diplom
    • seit 2002 Mitglied bei swissceramics
    • 2002-2003 Kursleitung Bildungsclub Insime Aargau Keramische Kurse für Erwachsene mit einer geistigen und teilweise auch körperlichen Behinderung
    • 2002-2019 Kursleiterin für verschiedene Kurse Drehen und Modellieren der Migros Klubschulen Baden, Zürich, Rheinfelden und Bern Wankdorf
    • seit 2002 Diverse Weiterbildungen in Kursleitung, Keramik und anderen Bereichen wie z.B. Gasofenbau, Latex, Gipsformen herstellen, Porzellan, Paperclay
    • 2002-2003 AdA 1, Ausbildung für Ausbildende, Aarau
    • 2003-2005 Erstes Keramikatelier in Dietikon
    • 2005-2010 Keramikatelier an der Wassergasse, Rheinfelden
    • seit 2006 Selbständig erwerbend, da die Ateliereinnahmen meinen Lebensbedarf decken, Jährlich bis zu 15 Ausstellungen und Märkte im In- und Ausland
    • 2007-2014 Workshopleiterin für Schulen und Gruppen im Bereich Scherben-Geschichten im Römermuseum Augusta Raurica, Augst
    • 2009-2011 Mitglied formforum.ch
    • 2010-2014 Keramikatelier mit Geschäft an der Kupfergasse 11, an guter Lage in der Altstadt von Rheinfelden
    • 2010-2014 Die vielen Aufträge, und die dadurch immer grösseren Einnahmen, erlauben mir die Anstellung einer Mitarbeiterin
    • 2011 Leitung der Umstrukturierung von Tiefbrand auf Hochbrand in der Migros Klubschule Zürich
    • 2011-2014 Migros Klubschule Zürich Zuständig für die Brennerei
    • 2013-2019  Ausbildnerin des M-Art und der modularen Intensivklasse Keramik Migros Klubschule Bern Wankdorf
    • 2013 Mitarbeit „Arbeitsgruppe Berufsmarketing“ swissceramics
    • 2014 ich werde Mami, Schliessung des Keramikateliers mit Laden in Rheinfelden
    • 2014-2016 Keramikatelier in Burgdorf
    • 2016 Das Eigenheim in Kleindietwil ist gefunden, Einzug des Ateliers.
    • 2020 Umbau des Ateliers im Dachstock
    • 2022 Mitglied bei Keramikforum Bern


    «nicht» keramischer Lebenslauf

    Ausbildungen und Nebenjobs im nicht-keramischen Bereich

      • 1976 Geboren in Zürich
      • 1983-1994 Primar- und Sekundarschule, Würenlos
      • 1994-1997 Kochlehre, Restaurant Stutz, Widen
      • 1998-1999 Auffüllteam IKEA Dietlikon
      • 1999-2002 Koch im italienischen Restaurant Taufeld, Niederscherli
      • 2002-2003 Verkäuferin im Fruchtpunkt, Stadelhofen und Marinello, Zürich
      • 2003-2006 Fachverkäuferin Haushaltabteilung Möbel Pfister, Interne Weiterbildungen in Dekoration und Verkaufsstrategien
      • 2017 Halbes Jahr Co-Bauführung am Eigenheim